Begleitung einer Ausschreibung für Security Services

IMPLEMENTIERUNG

Hintergrund:

Die Anforderungen des Kunden an die Security Services hatten sich aufgrund einer neuen Alarmempfangsstelle sowie einer Erweiterung des Standorts verändert. Die 3-core GmbH wurde im Zuge dessen angefragt, den Ausschreibungsprozess von der Leistungsanfrage bis zur Vergabe fachlich zu begleiten.

Umsetzung:

In Abstimmung mit dem Kunden wurde der Bedarf und die Qualifikationen der Security Services festgelegt. Daraus wurde ein Standardleistungsverzeichnis bzw. ein Service Level Agreement erarbeitet und um die Anforderungen an u.a. die Start-Up Phase, Qualitätsmanagement, Schulungskonzept und das Berichtswesen erweitert. Auf Grundlage dessen wurden die Bieter angefragt, ein Angebot abzugeben. Anhand der fachlichen K.O. Kriterien wurden nur Bieter zugelassen, welche den Anforderungen des Kunden entsprechen und anhand der Bewertungskriterien vergleichbar dargestellt. Beim Führen der Bietergespräche wurde auf potentielle Defizite in der Leistungsqualität eingegangen und geklärt. Nach der Vergabe des Auftrags unterstützte die 3-core GmbH in der Start-Up Phase bis zum Regelbetrieb durch Schulungen und Workshops für den Auftragnehmer.    

SERVICES

Festlegung des Bedarfs an Security Services und dessen Qualifikationen

Erstellung eines Service Level Agreements für den Standort

Empfehlungen zu Bietern

Erstellung von K.O. Kriterien

Erstellung von messbaren und vergleichbaren Bewertungskriterien anhand von Fragebögen

Führen von vergleichbaren Bietergesprächen

Unterstützung der Start-Up Phase und Qualitätssicherung