Risk Governance

Was ist Risk Governance?

Risk Governance ist ein Teil der Corporate Governance, der die strategische Richtung aller Sicherheitsaktivitäten vorgibt. Wenn sie erfolgreich umgesetzt wird, kann Risk Governance die effiziente Koordination aller Sicherheitsaktivitäten Ihrer Organisation ermöglichen. Sie ist eine gesetzliche Anforderung und fällt unter die Fürsorgepflicht Ihrer Organisation gegenüber ihren internen und externen Stakeholdern. Obwohl Risk Governance in der Verantwortung der Führungsebene liegt, betrifft sie jeden in Ihrer Organisation, da sicherheitsrelevante Entscheidungen auf allen Ebenen getroffen werden können.

Durch gezielte Schulungen und Risk Awareness kann Ihre Organisation geeignete Risk-Governance-Strukturen z. B. für das Notfall- und Krisenmanagement implementieren, um ihre Mitarbeiter und Vermögenswerte zu schützen.

Wie gehen wir vor?

Bei der Erstellung oder Optimierung Ihres Risk-Governance-Ansatzes, berücksichtigen wir die Herausforderungen und Gefährdungen, denen Ihr Unternehmen ausgesetzt ist. Basierend auf der Risikoanalyse erstellen wir ein Risikoportfolio, in dem wir Ihre Risikoexposition detailliert darstellen. Auf dessen Grundlage bestimmen wir, welche Sicherheitsrisiken akzeptabel sind und welche nicht. Nach dieser Festlegung entwickeln wir eine Risk-Governance-Strategie, die zu Ihrer Branche passt und dazu beiträgt, Ihr Sicherheitsrisiko auf ein akzeptables Risikoniveau zu reduzieren.

Wir unterstützen Sie dabei, Risk Governance zu etablieren und nachhaltig zu integrieren.

Erfahren Sie mehr über dieses Thema in unserem Video!

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Our projects in this field

simulations

team confidence